4. Internationales Fotobuch Festival in Kassel

Plakat des 4. internationalen Fotobuch Festivals in Kassel

Plakat des 4. internationalen Fotobuch Festivals in KasselZum vierten Mal in Folge findet vom 1. bis 5. Juni 2011 in Kassel (in den Hallen der documenta) das „Internationale Fotobook Festival“ statt. Dieses Jahr können wieder Fotografen unfertige Fotobücher bzw. Fotobildbände als Dummy zum Dummy Award einer internationalen Jury vorlegen. Etwa 50 ausgewählte Exemplare werden von der Jury auf dem Fotobuch Festival präsentiert, wobei aus diesen auch der Sieger gekürt wird, dem eine Produktion des Buches durch den Verlag seltmann + söhne winkt.

Über das Internationale Fotobuch Festival

Das Internationale Fotobuch Festival findet seit 2008 in Kassel statt und wird seither vom Kasseler Fotoforum veranstaltet. Ziel des Festivals ist es, neben dem steigenden Markt für Original-Abzüge von Fotografen, dem Fotobuch als spezielle Ausdrucksform des Fotografen ein Forum zu bieten. Besonders interessant ist, dass auf dem Fotobook Festival zahlreiche Vorträge von Fotografen und unter Anderem Verlegern gehalten werden, Ausstellungen von Fotografien ausgewählter Fotografen zu sehen sind und einem international geprägten Dialog Raum gegeben wird.

[ad#300-x-250-text-and-image]

Teilnahme am Wettbewerb

Die Teilnahme am Wettbewerb steht jedem Fotografen frei. Die Teilnahmegebühr hierfür beträgt unseres Wissens ab 32.- Euro. Da die prämierten Fotobücher der letzten Jahre sehr speziell waren, sollte man zuerst einen Blick auf die Webseite des Wettbewerbs werfen und sich die vergangenen Arbeiten der Fotografen ansehen. In jedem Fall bietet das Internationale Fotobook Festival zusammen mit dem Dummy Awards eine gute Plattform für Fotografen um sich einer interessanten und internationalen Jury zu stellen. Die Anmeldefrist endet dieses Jahr am 15. April 2011.

Weiterführende Links

Kommentar verfassen