Nikon Objektiv Nikkor 50mm AF 1:1.8 D

Nikon Nikkor AF 50mm 1:1.8 D - Titelbild

Mein immerdrauf Objektiv – klein, leicht und wunderschönes Bokeh

Immer drauf Linse für meine Nikon D700 - Nikkor AF 50mm 1:1.8 DEines gleich vorweg, das Objektiv kann sowohl auf DX als auch auf FX Kameras exzellent eingesetzt werden. Der Autofokus ist sehr schnell, wenn auch nicht der Leiseste, aber da ist z.B. der neue Blitz von Nikon, der SB900 wesentlich lauter.
Das Nikkor 50mm AD 1:1.8 D ist ein Objektiv, welches ich gerne auf Veranstaltungen aufgrund seiner hohen Lichstärke einsetze und sich perfekt dazu eignet schnell ein paar Szenen einzufangen, wenn es etwas dunkler ist. Angenehm ist, dass es sich bei dem Objektiv um ein Leichtgewicht handelt, welches klein und unauffällig am Body der Kamera angesetzt wird.

[ad#300-x-250-text-and-image]

Technisches zum Nikkor 50mm 1:1.8 AF D

Bokeh des Nikkor AF 50mm 1:1.8 D Durch die relativ kurze Naheinstellgrenze von 45 cm eignet es sich auch dazu, mal schnell ein paar Portraitaufnahmen zu machen. Zu dem Objektiv gibt es auch passend ein Lens Hood Nikon HR-2 (Nikon HR-2 Geli 52 Sonnenblende) zum Nikkor-Objektiv, zur Verhinderung von seitlichem Streulicht.
Die Schärfe des Objektivs ist ein Traum, zählt nicht umsonst das Objektiv zu einer der besten Linsen die Nikon je gebaut hat. Der Autofokus funktioniert auf allen digitalen Kameras von Nikon mit Ausnahme der Nikon D40.

Sonstiges:

Die Fotos vom Objektiv sind im Übrigen unter dem Lichtzelt aus unserer Anleitung entstanden. Ich kann nur sagen, der Aufwand von ca. 1 Stunde insgesamt lohnt sich absolut für das Ergebnis!

Hier könnt Ihr das Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D Objektiv (52mm Filtergewinde) bei amazon.de bestellen.

Bildreferenz: Objektivbilder von mir, Bokeh-Beispiel von Manolito

2 Comments

Kommentar verfassen