Irving Penn

Fotograf Irving Penn

Fotograf Irving PennDas Leben von Irving Penn

Der Fotograf Irving Penn, geboren am 19 Juni 1917 in New Jersey und gestorben am 07. Oktober 2009 in New York, war ein berühmter Fotograf, der durch seine Portraitaufnahmen und Fashionfotografie bekannt wurde.

Irving Penns Karriere begann bereits als Zeichner für die Cover des Harper’s Bazaar, einem der Fashionmagazine neben der später gegründeten Vogue. Da früher die Möglichkeiten der Modefotografie noch nicht so umfassend waren und man oftmals mit langen Belichtungszeiten zu kämpfen hatte, war es um die Zeit von 1938 üblich, Zeichnungen auf den Titelbildern zu verwenden.
Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Irving Penn bekannt für seine Nachkriegs-Glamour Fotografie.

Fotografie: Gisele Bündchen von Irving PennDie Fotografie von Irving Penn

Er arbeitete viele Jahre für das Vogue Magazin nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und gründete 1953 sein eigenes Studio. Bezeichnend für seine Arbeit ist, dass er mit der erste Fotograf gewesen ist, der im Rahmen der Modefotografie einfarbige, graue oder weiße Hintergründe einsetzte. Er war dazu in der Lage, diese Fotografietechnik besser umzusetzen als seine Kollegen. Er entwickelte eine eigene, für Ihn typische Lichtkomposition und schoss damit Portraits von viele berühmten Menschen wie Pablo Picasso, Martha Graham und Alfred Hitchcok.

In späteren Lebensjahren verschrieb sich Irving Penn immer mehr der Stilleben-Fotografie. Teilweise war er mit seiner Fotografie dem Rest um Jahrzehnte voraus, was man daran sieht, dass seine Aktfotografien erst Jahrzehnte später den Weg in eine Ausstellung fanden. Zeit seines Lebens fotografierte er mehr als 150 Cover für die Vogue. Er war ein Verfechter des Realismus, schuf Fotografien mit feinsinniger Eleganz. Zusammen mit seinem ehemaligen Kollegen zählt Irving Penn zu den Modefotografen des 20. Jahrhunderts.

Bücher von und über Irving Penn

 

 

Weiterführende Links

Bildreferenz: Alle Fotografien unter Copyright von Irving Penn

2 Comments

  • Pahl, caroline sagt:

    Wir stellen digitale Fototapeten her. Wo kann ich Bilder von Irving Penn wie z. B. Die Kinder von Cuzco für diese Zwecke downloaden?

    • Ben Moll sagt:

      Hallo Caroline, was beim Suchen hilft ist: images.google.com, allerdings solltet Ihr Euch vorab über eventuell vorhandene Rechteinhaber im Klaren sein, vor allen Dingen, wenn Ihr die Fototapeten (was meinst Du mit digital?) verkaufen wollt?

Kommentar verfassen