Tempelhof – Fotoausstellung in München

Flughafen Berlin Tempelhof, Flugsteig/Rollfeld

Amerikanischer Fitnessraum im Flughafen Tempelhof / Berlin von Maximilian MeisseVom 04. März bis 10. Mai 2011 findet die Fotoausstellung „Tempelhof“ in München in der Henn Galerie in der Augustenstr. 54 statt. Die Fotografien von Maximilian Meisse stammen, wie der Titel der Ausstellung schon verrät, ausschließlich vom Flughafen Tempelhof unserer Hauptstadt Berlin.

Über den Fotografen Maximilian Meisse

Maximilian Meisse wurde 1969 in Kassel geboren und studierte an der Universität Stuttgart und an der ETH Zürich unter Hans Kollhoff Architektur. 1996 erhielt er seinen Diplom bei Walter Maria Förderer von der Uni Stuttgart. Anschließend verbrachte Maximilian Meisse mehrere Jahre als Architekt in unterschiedlichen Architekturbüros, u.a. bei Hans Kollhoff und Ingemar Vollenweider und als Projektentwickler bei Grafikateliers wie Ott-Stein. 2003 begann er nebenher als Fotograf zu arbeiten. Seit 2007 ist er Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Darstellungslehre an der Brandenburgischen TU in Cottbus.

Über die Ausstellung „Tempelhof“ in München

Der Flughafen wurde im August 2008 geschlossen, alle Fotos entstanden von 2006 bis 2008 in dem Bau des Architekten Ernst Sagebiel und bringen den Betrachter in Räumlichkeiten des Flughafens, die zuvor so Luftschutzbunker II - Berlin Tempelhof - Maximilian Meissewahrscheinlich kaum jemand gesehen haben dürfte. Der Fotograf Maximilian Meisse hat mit seinen Fotografien vom Tempelhof Flughafen in Berlin ein Zeitzeugnis geschaffen. Sehr großes Augenmerkt legt der Fotograf in seinen Fotografien auf die architektonisch richtige Abbildung von Bauwerken, was man den Fotos aus der Serie Tempelhof, aber auch weiteren Serien auf seiner Webseite ansieht.
Uns gefällt besonders der spezielle Blick für Details die Maximilian Meisse offenbart. So erhält man durch seine Fotografien einen völlig anderen Blickwinkel auf Details.

[ad#300-x-250-text-and-image]

Fazit

Die Ausstellung in der Henn Galerie des Fotografen Maximilian Meisses unter dem Titel Tempelhof ist definitiv einen Besuch wert. Öffnungszeiten der Ausstellung zwischen 04.03.2011 und 10.05.2011 entnehmt Ihr am Besten der Webseite der Galerie. Außerdem lohnt es sich den schönen Bildband Tempelhof des Fotografen Maximilian Meisse bei amazon zu bestellen – hierin sind alle Fotografien der Ausstellung enthalten.

Weiterführende Links:

 
Bildreferenz: Alle Fotografien mit freundlicher Genehmigung des Fotografen Maximilian Meisse / Berlin > Webseite

Kommentar verfassen