Kata 3N1-20 Sling-Rucksack

3 in 1 Sling-Bag Foto-Rucksack von Kata mit 20 Liter

3 in 1 Sling-Bag Foto-Rucksack von Kata mit 20 LiterAuf der Suche nach einem passenden Fotorucksack für meine Zwecke habe ich vor ca. 2 Jahren viel nach passenden Lösungen für Taschen und Rucksäcke gesucht. Bereits nach kurzer Zeit stand eigentlich fest, dass es eine Tasche nicht werden soll, zumindest nicht für eine längere Reise, die mal wieder nach L.A. anstand. Letztendlich viel die Wahl auf einen Kata 3N1-20 Sling-Rucksack, dessen Kauf ich bis heute nicht bereue.

Hersteller von Fotorucksäcken gibt es viele, was ich gesucht habe, sollte auf alle Fälle folgende Kriterien erfüllen:

  • Patz für mein Teleobjektiv
  • Platz für meine Nikon D700 + Batterieschuh
  • und ausreichend Platz für mein Nikkor 50 mm und mein Nikkor 60 mm
  • sowie für Fernauslöser, Schreibzeug, Landkarte und meinen damaligen Blitz, den SB600

Kata Sling-Bag 3 in 1 - 20 LiterSomit kam kein klassisches Slingbag für eine Kamera + Objektiv in Frage. Da ich auch die Absicht hatte, viel anzusehen und selbst in den USA nicht alles zu mit dem Auto realisierbar ist, spielte auch der Tagekomfort eine große Rolle. Angesehen hatte ich mir zu diesem Zeitpunkt den Kata 3N1-20 Sling-Rucksack (ca. 86 Euro) und den Lowepro SlingShot 202 AW (damals ca. 102 Euro), dessen Größe mir vernünftig genug erschien, und von dem ich von einem Bekannten wusste, dass der Platz absolut ausreichend sei für meine Anforderungen.

Der Hersteller Kata Bags

war zu der Zeit noch nahezu unbekannt in Deutschland und auch heute, sucht man nach dem Hersteller und vergleicht man die Beurteilungen mit denen für Lowe-Produkte, so scheint es immer noch so zu sein, dass Kata als Hersteller von funktionalen Kamerarucksäcken und Slingbags ein Schattendasein fristet im Vergleich zu den bekannten Herstellern.

Vorteile des Kata 3N1-20 Sling-Rucksack

Der Kata 3N1 20 ist, wie der Name schon sagt, kein ausschließliches Slingbag, sondern gleichzeitig mittels eines zweiten Gurtes, der normalerweise im gepolsterten Rückenteil des Rucksacks versteckt wird, ein ganz normler Kamerarucksack. Positiv fällt dabei auf, dass man egal ob man Links- oder Rechtshänder ist, oder je nach Anforderung den Sling ändern kann. Zudem hat der Kata 20 Sling-Rucksack noch einen Hüft- und Brustgurt und ist damit wie ein Wanderrucksack ausgestattet.

Die Reisverschlüsse sowie die Clips der Gurte und des Rucksacks sind top verarbeitet. Mein Rucksack hat in den vergangen Jahren viel mitgemacht, von der Fototour, bis zum Wandern, bis zum Baustellenbesuch, etc. Der Kata 3 in 1 ist auch gegen aller Witterungen gefeit, da er mit einem Sleve ausgeliefert wird, den man bei schlechtem Wetter darüberziehen kann, der sehr viel Regen abhält. Als besonders praktisch hat sich auch der Tragegriff am Deckel des Rucksacks erwiesen, mit dem man ihn bequem auch über längere Strecken transportieren oder einfach verstauen kann.

Das Innenleben des Kata 3 in 1 – 20 Liter Sling-Rucksacks

Innenleben des Kata 2N1 20 Sling-RucksacksDer Kata 3N1 20 Sling-Rucksack bietet bislang für meine komplette Ausrüstung ausreichend Platz. An den Seiten des Rucksacks befinden sich jeweils links und rechts eine kleinere, mit Reißverschluss verschlossene Tasche, die ich für Zubehör und sonstigem Material, wie Stifte, Block, meinen Fernauslöser und Speicherkarten und Akkus verwende. Oben im Fach ist je nach Bedarf, manchmal was zum Essen und Trinken drin, oder aber ich bringe meinen Blitz und meinen Lenspen, sowie einige Filter und ein Mikrofasertuch darin unter.
Im unteren Bauch des Rucksacks ist genügend Platz für die Nikon D700 inkl.angeschraubten Blitzschuh, und alle Objektive, auch wenn es manchmal etwas eng darin wird.
Besonders positiv finde ich, dass das komplette Innere mit der einem orangenen Stoff überzogen ist, der für genügend Kontrast bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt (wie zum Beispiel Abends), sodass man immer noch genau erkennen kann, was an welcher Stelle des Kata 20 untergebracht ist.

Mein Fazit

Der Rucksack war jeden Cent wert und ist mein ständiger Begleiter, wenn ich mal mehr Ausrüstung mitnehmen muss, oder einfach bequem tragen will, ohne meine Kamera in einer Umhängetasche zu transportieren. Ich kann den Kata 3N1 20 Sling-Rucksack nur wärmstens weiterempfehlen. Schaut euch aber selbst mal um, welche vielfältigen Alternativen Kata mittlerweile noch bietet. Ihr werdet sicher fündig werden!

Kommentar verfassen