Infrarot-Fotografie in Schwarz Weiß Foto umwandeln – Tutorial für Lightroom

Infrarot-Foto in Schwarz Weiß Aufnahme umwandeln

IR Fotografie - Aufnahme mit B+W IR Filter IR-830 FiltersGestern habe ich bereits über den B+W Professional IR-830 Filter von Schneider Kreuznach im Einsatz berichtet, heute geht es um die Umwandlung eines Infrarot-Fotos in eine Schwarz Weiß Fotografie. Das Umwandeln selbst ist eigentlich nicht schwer, wenn man einige Dinge beachtet. Ich habe das Tutorial dennoch in die Unterkategorie Bildbearbeitung > Advanced verschoben, da nicht jeder von Euch einen IR-Filter zu Hause hat.
Wenn Ihr überlegt, einen IR Filter anzuschaffen, empfehle ich Euch auf hochwertige Filter zurückzugreifen, so wie der hier vorgestellte B+W Professional IR-830 Filter.

Ausgangsmaterial:

  • Foto mit IR-Filter aufgenommen (wahlweise hier zum Download ein Foto von mir aus der Serie: [Download nicht gefunden.])
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 (oder niedriger)

Wenn Ihr das Infrarot-Foto in Adobe Photoshop Lightroom 3 importiert habt, kann es gleich mit der Bearbeitung losgehen:

1. Schritt: Infrarot-Foto optimieren

IR Fotografie - Grundlegende Bildbearbeitung zur Vorbereitung der Schwarz Weiß FotografieDa es schwierig ist, die richtige Belichtungszeit in der Infrarot-Fotografie zu erwischen, empfiehlt es sich einige grundlegenden Bildeinstellungen anzupassen, damit man mehr Kontrast und intensiveres Weiß am Ende in der Schwarz Weiß Version des IR-Fotos erhält. In dem Beispiel hier habe ich die Einstellungen (s. Abbildung links) vorgenommen.
Ich habe hier alle Werte zuerst auf „0“ gestellt. Anschließend ein wenig den Wert für das Aufhelllicht angehoben, den Schwarzwert erhöht und den Kontrast noch etwas angehoben.

2. In Schwarz-Weiß umwandeln.

Einstellungen für Schwarz-Weiß Konvertierung eines Infrarot-FotosWeiter unten im seitlichen Menü in Adobe Photoshop Lightroom 3 findet Ihr die Detaileinstellungen für die Schwarz Weiß Konvertierung. Da ich nicht weiß, welchen Wellenlängen-Bereich Euer Filter aufnimmt, empfehle ich hier, alle Farben außer Rot, Lila und Magenta auf -100% zu reduzieren. Meist ist der Rotanteil des Fotos mehr als ausreichend, sodass Ihr diesen nicht mehr anpassen müsst.
Ergebnis Schwarz Weiß Version des Infrarot-FotosDen Wert für Lila und Magenta habe ich zur Schwarz Weiß Konvertierung etwas angehoben, sodass in dem Schwarz Weiß Foto der Kontrast noch etwas stärker wird. Jetzt seid Ihr eigentlich mit der Konvertierung so weit fertig und Euer Foto sollte ähnlich dem Aussehen, das Ihr hier rechts abgebildet sehen könnt.

Kommentar verfassen