DIY Ringblitz selbst bauen – Teil 3/3

Das Innere des DIYS Ringblitzes

In Teil eins des Ringblitz-Tutorials haben wir uns mit den Vorbereitungen und dem verwendeten Material beschäftigt, in Teil zwei ging es um die weitere Bearbeitung des DIY-Ringblitzes sowie das Loch im Ringblitz für Euren externen Blitz. Heute stabilisieren wir den Blitz und stellen noch die letzten Arbeiten zum Abschluss des Ringblitzes fertig.

Nachdem nun das Ofenrohr-Zwischenstück fest mit der Metallschüssel verbunden ist, können wir die restlichen Schritte durchführen um den Blitz fertig zu bauen.

 

1. Schritt: Zwischenstück innen und außen fixieren

Ringblitz mit Metallklebeband innen fixierenRingblitz mit Duck Tape außen fixierenUm das Zwischenstück nun weiter zu stabilisieren arbeite ich innen wieder mit dem Metall-Klebeband. Von außen habe ich das Gaffer Tape / Duck Tape verwendet, um das Innere des Ofenrohr-Zwischenstücks so dunkel wie möglich zu halten.

Hiermit fixiert Ihr das Innere Eures DIY-Ringblitzes zusätzlich zu der Verwendung des Epoxit-Harzes aus dem zweiten Tutorial-Schritt.

 

2. Schritt: Außenseite des Ringblitzes lackieren

Matt Schwarz lackierte Außenseite des DIYS-RingblitzesVorausgesetzt Ihr wollt beim nächsten Shooting nicht mit einer Silbernen Metallschüssel herumlaufen, empfehle ich Euch noch, den Blitz auch außen zu lackieren. Hierzu solltet Ihr wieder mit dem Schleifpapier die Oberfläche der Metallschüssel etwas anrauhen, anschließend mit der grauen Farbe die Grundierung schaffen und etwa einer halbe Stunde später könnt Ihr schon den mattschwarzen Lack aufsprühen.

Danach müsst Ihr den Bitz nur noch trocknen lassen und schon habt Ihr einen fertigen Ringblitz.

 

3. Schritt: Matte Folie befestigen

Befestigung des Diffusormatte am RingflashIst der Ringblitz außen getrocknet, könnt Ihr auch die Folie die Ihr als Diffusor verwendet habt, am Ringblitz anbringen. Skizziert hierfür für die passende Größe den Umriss des Blitzes nach, markiert ebenso die Innenseite des Lochs für das Objektiv und schneidet beides mit einer Schere aus.

Das fertige Ergebnis seht Ihr hier im Detail im linken Foto, rechts seht Ihr die nahezu perfekte Ausleuchtung des Blitzes.

 

Fazit, Download & Danke

Ausleuchtung des DIYS RingblitzesAuch wenn dieser Ringblitz mehr Zeit zu Bauen verschlungen hat, als ich anfangs dachte, lohnt sich das Ergebnis. Ihr erhaltet damit einen nahezu vollwertigen Ringblitz, den Ihr mit Sicherheit nicht mehr missen werdet. Beispielfoto mit RingblitzIch hoffe Ihr kommt mit der Anleitung so weit zurecht. wenn Ihr Fragen habt, hinterlasst doch bitte einen Kommentar – auch wenn Euch das Tutorial gefällt. Ich würde mich sehr freuen und gerne eure Fragen beantworten.

Ich bedanke mich bei meinem Vater, der mir bei der Fertigstellung des Blitzes aktiv geholfen hat. Einige Schritte wären einfach alleine etwas schwierig gewesen. Außerdem bedanke ich mich bei meiner Frau, die mich für zwei Abende entbehrt hat, da mich die Fertigstellung des Ringblitzes mehr beschäftigt hat, als gedacht.

Teile diesen Beitrag um den kostenlosen Download zu erhalten!


 

 

 

5 Comments

Kommentar verfassen