10 interessante Fotoblogs im Mai 2011

fotoblogs-mai-2011

Heute mal zur Abwechslung eine Übersicht meiner 10 interessantesten Fotoblog Neuentdeckungen im Mai 2011. Die Reihenfolge der Präsentation sagt hierbei nichts über meine Wertung aus, ich habe allerdings nur meine interessantesten Neuentdeckungen und Favoriten hier aufgeführt.

1. Fotoblog von Stefan Wensing

Stefan Wensing ist bereits seit einigen Jahren als Fotoblogger unter dem Namen „fehlbelichtet“ unterwegs. Neben Stadt- und Industrieansichten präsentiert Stefan Wensing Landschafts- und Naturfotografien. Leider ist er nicht besonders aktiv, hat jedoch interessante Fotos auf seinem Blog. Zu finden sind seine Fotografien unter: stefan-fotografie.blogspot.com

Fotoblog fehlbelichtet

2. Fotoblog von Bill Wadman

Der Portraitfotograf Bill Wadman wurde bereits vor einiger Zeit durch sein Projekt „365 Portraits“ im Jahr 2007 bekannt. Auch 2011 führt er sein Projekt weiter und postet nun jeden Tag ein neues Foto unter dem Titel „ontakingpictures“. Mit großer Begeisterung hatte ich bereits sein vergangenes Projekt damals im Jahr 2007 verfolgt und mich um so mehr gefreut, dass er nun damit weiter macht. Hier gehts zum Fotoblog ontakingpictures.com.

3. Fotoblog von Jason Strachan

Jason Strachan, seines Zeichnes Freelancer im Grafik-Bereich, stellt unter dem Namen „goshu“ in regelmäßigen Abständen neue Fotos, Eindrücke aus seinem Leben, wie er es nennt, vor. Zu erreichen ist das Fotoblog von ihm unter: gosu.co.za

4. Fotoblog von Sean McKendall

Der Fotograf Sean McKendall ist leider nicht mehr aktiv an seinem Fotoblog, dennoch will euch sein Fotoblog unter seanmckendall.com nicht vorenthalten, denn die Aufmachung gefällt mir sehr gut.

5. Fotoblog von Michalis Koulieris

Im selben Design kommt auch das Fotoblog von Michalis Koulieris daher, der unter der Domain post-summer.com seine aktuellen Fotografien präsentiert. Besonders gut gefallen mir seine ungewöhnlichen Landschaftsfotografien.

6. Fotoblog von Ruben Forsali

Ruben Frosali veröffentlicht auf seinem Fotoblog unter reallyjapan.com interessante Fotografien seit der Zeit, in der er als italienischer Grafiker und Flash Designer in Japan lebt und arbeitet. Da mich Japan sowieso seit einigen Jahren sehr interessiert, faszinieren mich die Eindrücke eines nicht Einheimischen in einem solch kulturell und geschichtlich interessanten Land wie Japan um so mehr.

7. Fotoblog von Uwe Eischens

Uwe Eischens, wohnhaft in der Nähe Frankfurts veröffentlicht unter momentslikethis.de seine wunderschönen, sauberen Landschaftsfotografien seit mehreren Jahren. Ich kenne Ihn eigentlich seit einiger Zeit durch dA, habe aber erst in diesem Monat sein Blog entdeckt.

8. Fotoblog von Jason Ertel

Der Hobby-Fotograf Jason Ertel veröffentlicht in regelmäßigen Abständen unter thesefleetingmoments.com hauptsächlich HDR-Aufnahmen von Landschaften und Gebäuden. Seine HDR-Aufnahmen gefallen mir eigentlich sehr gut, da sie nicht übertrieben mit den HDR typischen Effekten aufwarten, wie so mancher derzeit seine Fotografien überbearbeitet.

9. Fotoblog von Eric Kim

Ich weiß, eigentlich wollte ich keine Empfehlung für ein bestimmtes Fotoblog aussprechen, aber das Fotoblog von Eric Kim hat es mir besonders angetan, da er weltweit als Street Fotograf unterwegs ist und viele interessante Szenen mit seiner Kamera in Los Angeles, Paris, London und einigen anderen Gegenden. Dieses Blog ist meines Erachtens absolut einen Blick wert > erickimphotography.com

10. Fotoblog von Michael Murphy

Das Fotoblog von Michael Murphy ist ebenso wie das von Eric Kim eine genauere Erwähnung wert. Der Hobby Fotograf auf seiner Webseite murphyz.co.uk von seinen Reisen und von seinen Urban Exploration Touren in und um London. Er fotografiert viele seiner Aufnahmen ebenfalls mit HDR-Technik, die allerdings in seinem Fall absolut zu den Fotos passt.

 

Welche Fotoblog sind Eure Favoriten?

Mich würde interessieren, welche Eure beliebtesten Fotoblogs sind, die Ihr häufiger lest oder besucht?

2 Comments

Kommentar verfassen