Professionelle Architekturfotografie – Axel Hausberg und Anton Simons – mitp Edition Profifoto

Professionelle Architekturfotografie - mitp Verlag

Erst kürzlich habe ich bereits ein Buch des mitp Verlages aus der Edition Profifoto hier vorgestellt, das Buch „Licht und Beleuchtung in der People- und Portraitfotografie„. Nachdem mich das erste schon so überzeugt hat, will ich Euch heute – auch schon mal zur Einstimmung des Architekturfotografie Wettbewerbes, der morgen hier in der Früh bekannt gegeben wird und ab dem 01.06.2011 läuft, das Buch „Professionelle Architekturfotografie“ von Axel Hausberg und Anton Simons vorstellen.

Professionelle Architekturfotografie - mitp Verlag - CoverAxel Hausberg, Anton Simons
Professionelle Architekturfotografie – Edition ProfiFoto
Softcover
Reihe: mitp Edition Profifoto
ISBN 978-3-8266-5080-2
EUR 44,95
Professionelle Architekturfotografie – Edition ProfiFoto auf amazon.de kaufen

Über das Buch „Professionelle Architekturfotografie“ von Axel Hausberg und Anton Simons

Das Fachbuch „Professionelle Architekturfotografie“ verdient seinen Titel nicht umsonst. Auf 300 Seiten, in 10 Kapitel unterteilt, erfährt man sehr viel über die Architekturfotografie, von der Technik an Digitalen Kleinbild-Kameras, Digitalen Mittelformat Kameras und analogen Mittelformat- und Großformat-Kameras, bis hin zu Bildbearbeitung, Objektiven, Perspektive, Belichtung und Beleuchtung einfach alles, was man als professioneller Architekturfotograf aber auch als ambitionierter Hobbyfotograf wissen sollte.

Sehr gut finde ich, dass hier meiner Ansicht nach, ein Buch veröffentlicht wurde, welches sich in bisher nicht gesehener Ausführlichkeit mit der Architekturfotografie auseinandersetzt. Das „Schlimme“ ist, man bekommt noch mehr Lust, sich eine analoge Mittelformat-Kamera zuzulegen und die digitale Technik für ein Plus an Qualität, Auflösung und Möglichkeit über Bord zu werfen.

Bebildert mit zahlreichen guten Architekturfotos beginnt das erste Kapitel mit der Definition von Architekturfotografie. Hier werden schon einige typische Beschaffenheiten eines Architekturfotos erklärt, sowie ein kurzer Anriss der Geschichte der Architekturfotografie geliefert.
Das zweite Kapitel des Buches „Professionelle Architekturfotografie“ beschäftigt sich mit den essenziellen optischen Grundlagen eines guten, nicht der privaten Architekturfotografie und der Gebrauchsfotografie entsprechenden Architekturfotos.
Im dritten Kapitel wird genauer auf die unterschiedlichen Ausrüstungen für Architekturfotografen eingegangen. Dabei erfährt man viel über die Möglichkeiten und Einschränkungen der digitalen und analogen Technik, von der Kleinbild bis zur Großformat-Kamera. Die beiden Autoren Axel Hausberg und Anton Simons geben hier auch eine Empfehlung zur Wahl eines passenden Kamerasystems ab, unabhängig von Herstellern und persönlichen Präferenzen.
Kapitel vier und fünf sind die beiden Praxis-orientierten Kapitel, welche genauer auf die Fotografie vor Ort eingehen. Hier kommt dem Buch besonders zu Gute, dass für nahezu jede Begebenheit Fotos abgebildet wurden. So erkennt man selbst als Hobby-Fotograf, worauf es eigentlich ankommt und welche Art der Fotografie für wen (Architekten, Bauträger, Werbefotografie) notwendig ist,
Kapitel sechs bis acht beschäftigen sich mit der Nachbearbeitung, dem Farbmanagement und dem digitalen Compositing und der Mischung von Fotografie und Modellen aus dem Computer.
Kapitel neun ist ein „Einkaufsführer“ in Punkto Kamera, Objektiven, Stativen und vielem mehr. Kapitel 10 beschäftigt sich zu guter letzt noch mit der Verdienstmöglichkeit eines Architekturfotografen.

Fazit

Das Buch „Professionelle Architekturfotografie“ von Axel Hausberg und Anton Simons aus dem mitp Verlag aus der Reihe Edition ProfiFoto, ist ein hervorragendes Buch über die Architekturfotografie. Man lernt viel alleine beim Betrachten der abgedruckten Fotos, die Texte sind gut geschrieben und das Buch informiert mehr als einige andere Bücher mit dem Thema der Architekturfotografie.
Auch wenn der Preis von 44,95 Euro etwas hoch ist, erhält das Buch eine absolute Kaufempfehlung von mir.

Kommentar verfassen