Adobe Photoshop CS 6 erkennt RAW Dateien nicht

Nikon Transfer 2

Gestern stand ich vor dem Problem, dass frisch aufgenommene Fotos von Adobe Photoshop CS 6 nicht erkannt / geöffnet werden konnten. Wenn Ihr auch dieses Problem habt und eine Lösung dafür sucht – hier ist sie.

Adobe Camera RAW überprüfen und updaten

Adobe erneuert regelmäßig die Adobe Camera RAW Version um Unterstützung für alle aktuellen Kameras anzubieten. Diese „Schnittstelle“ erlaubt Adobe Photoshop (in allen Versionen) digitale RAW-Dateien zu öffnen und bietet dem Fotografen die Möglichkeit auf nahezu alle Einstellungen die während der Aufnahme eines Fotos getroffen wurden, auch nachträglich zu beeinflussen. Dies entspricht der digitalen Version einer Dunkelkammer, wie Sie zur Entwicklung von Fotos via Abzug vom Film benötigt wird.
Mit der Frage, ob es sich lohnt, immer in den größeren RAW-Files seine Fotos aufzunehmen, beschäftigen wir uns an dieser Stelle nicht, möchten aber dazu sagen, dass es sich immer lohnt, diese Funktion der Kamera jedem anderen Dateiformat vorzuziehen. Der Fotograf Martin Hülle hat sich auf seinem interessanten Blog erst vor Kurzem in einem informativen und sehr persöhnlichen Artikel mit diesem Thema auseinandergesetzt (weiter zum Artikel: RAW vs. JPG oder Fotograf vs. Knipser).

Nun aber zum eigentlichen Problem: Meist ist es so, dass man nach dem Kauf einer neuen Kamera nicht unbedingt eine neue Version von Adobe Camera RAW auf seinem Computer installiert hat. Wenn Eure RAW Dateien nicht geöffent werden können, solltet Ihr erst mal überprüfen, welche Version Ihr aktuell installiert habt. Dies kann ganz einfach auf Mac und PC gleichermaßen festgestellt werden:

Camera RAW Plugininformationen finden

Feststellen der Adobe Camera RAW Version in Adobe PhotoshopDie Informationen zum Adobe Camera RAW Plugin findet Ihr im Menü in Photoshop unter: Photoshop >> Über Zusatzmodul >> Camera RAW. Wenn Ihr darauf klickt, öffnet sich ein kleines Fenster, in dem die Information zur Versionsnummer rechts hinterlegt ist.
Den Weg zu diesem Punk und den passenden Screenshot des Camera RAW Fensters findet Ihr hier rechts abgebildet.

Aktuelle Camera RAW Version downloaden

Adobe bietet auf seiner Webseite selbstverständlich die aktuelle Camera RAW Version zum Download an. Die Windows kompatible Version findet Ihr hier auf der Webseite von Adobe. Die aktuelle Macintosh Version gibt es hier ebenfalls von Adobe zum Download angeboten.

Alternativ könnt Ihr auch im Menü von Adobe Photoshop unter Hilfe >> Aktualisierungen die Updates (inklusive des Camera RAW Zusatzmodules) ganz einfach automatisch herunterladen und installieren lassen.

Adobe Camera RAW ist aktuell – die Datei öffnet dennoch nicht

Sollte dies der Fall sein und Ihr eine neue Nikon Kamera verwenden, kann die Ursache darin liegen, dass Ihr zum Transfer der Dateien auf Euren Computer Nikon Transfer verwendet. Diese Programm hatten wir jahrelang zum automatischen Download und zum anlegen einer automatischen Sicherungskopie im Einsatz und waren mehr als zufrieden. Nikon Transfer gibt es hier kostenlos auf der Nikon Webseite zum Download.
Dieses Programm „zerstört“ bei neueren Nikon Kameras (ab der Nikon D800) wohl beim Transfer der Dateien die Header-Informationen, sodass die RAW-Files nicht mehr einwandfrei von Adobe Photoshop CS 6 oder Adobe Lightroom 4 erkannt werden können.

Kostenlose Alternative zu Nikon Transfer

Das Einfachste vor der Installation eines Programms für den einfachen Dateitransfer ist natürlich, die Dateien selbst von der Speicherkarte auf den PC oder Laptop zu ziehen. Nikon bietet aber eine etwas neuere Alternative zu Nikon Transfer an: View NX 2 gibt es hier kostenlos zum Download.
Mit dem Paket von Nikon View NX 2 wird die aktuelle Version von Nikon Transfer in der Version 2.0 mitgeliefert. Mit dieser Version sind auch die Probleme des zerstörten Dateiheaders beim Transfer von RAW (NEF) Dateien auf den Rechner bei neuen Nikon Kameras wie der Nikon D800 gelöst.

2 Comments

Kommentar verfassen