Panoramafreiheit in Gefahr

Panoramafreiheit - Fotografen

Weitere Urheberrechtseinschränkung für Fotografen könnte eingeführt werden – am 09. Juli 2015 wird über das Thema: Einheitliche Regelung der #Panoramafreiheit in Europa diskutiert – im Moment sieht es leider nicht so gut damit aus, sodass ab sofort jeder vom Architekten belangt werden könnte, wenn er Fotos (bekannter) Architektur veröffentlicht. Streng genommen spielt dabei nicht mal das Medium eine Rolle – Kommt hier die nächste Abmahnwelle auf uns zu? In diesem Fall gegen Fotografen gerichtet? Ich hoffe nicht!

Allerdings: Derzeit geht es noch nicht um eine konkrete Gesetzgebung, sondern erst mal um eine Erfassung in einem Bericht.

Mehr Infos zu dem Thema gibt es hier:
http://ift.tt/1J0aOnz
http://ift.tt/1fAFiTA
Am Dienstag hat der Rechtsausschuss des Europaparlaments meinen Bericht über die Evaluation des EU-Urheberrechts angenommen. Zu den meisten Punkten meines Berichts konnte ich gemeinsam mit allen Fraktionen Kompromisstexte aushandeln, zu einem Thema konnten wir uns aber nicht einigen: dem Recht, Abbi…
via digital-fotografie.us http://ift.tt/1J0aOnz

Tags from the story
More from Ben Moll

Ausstellungsbericht von der Stroke Artfair 2011 in München

Heute gibts mal einen Ausstellungsbericht von der Stroke 2011 in München, die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.